Samstag, 14. Oktober 2017

Bento- und Onigiri-Workshop


Bereits zum zweiten Mal wurde ich eingeladen bei der Jenaco einen Bentoworkshop zu veranstalten. Im Frühjahr bin ich das erste Mal gefragt worden und mein Workshop muss wohl gefallen haben. Na ja Bentos und Anime, Manga und Cosplay passen ja schon sehr gut zusammen. Auch dieses Mal gab es wieder sehr viel Interessantes. Die tollen Kostüme waren echt sehenswert. Leider hatte ich noch nicht so viel Zeit, mir alles genau anzusehen, da ich dieses Mal angeboten hatte, zwei Workshops zu veranstalten. Zusätzlich zum Bento-Workshop gab es dann noch einen Onigiri-Workshop zum Mitmachen.

Ich hatte im Vorfeld schonmal die einzelnen Arbeitsplätze vorbereitet, damit alle die Möglichkeit hatten, sich ein Reissandwich zurecht zumachen. Dafür hatte ich 4 verschiedene Sorten vorgesehen.

Nach der Einleitung und der Vorführung, wie man den Reis für die Onigiris richtig zubereitet, habe ich verschiedene Arten vorgeführt, wie man die Reisbällchen formen kann. Als erstes habe ich welche einfach mit der Hand unter Zuhilfenahme von Frischhaltefolie gezeigt und dann noch die zweite Variante mit einem Onigiriformer.

Im Anschluss habe ich natürlich auch noch die Zubereitung von Onigirazu vorgeführt.

Dann haben die Workshopteilnehmer selber zugegriffen und mit viel Interesse die Reissandwiches zubereitet. Am beliebtesten war die Füllung mit Thunfisch und die mit Tofu.

Stolz wurden die fertigen Onigirazu in die Kamera gehalten.

Dann war erstmal wieder aufräumen, aufwaschen und alles neu für den Bentoworkshop zu arrangieren. Aber zum Glück hat eine meiner Freundinnen wieder Assistentin gespielt und hat mir da einen Großteil der Arbeit abgenommen. Vielen Dank liebe Conny.

Da ich die Zubereitung von 3 Bentos vorführen wollte, hatte ich die passenden Zutaten bereits zuhause vorbereitet.

Natürlich hatte ich von den einzelnen Bentobestandteilen immer etwas mehr zurecht gemacht, damit die Workshopteilnehmer auch etwas zum Kosten hatten. Bestechung ist alles *lach*

Wie schon gesagt, habe ich an drei verschiedenen Bentos gezeigt, wie einfach und schnell man eine leckere Mahlzeit zubereiten kann. Ich hatte dieses Mal ein Bento mit Onigiris und den passenden Beilagen und eines mit Glasnudelsalat und Würstchen zubereitet. Aus Jux hatte ich außerdem noch ein Halloween-Bento zurechtgemacht. Allerdings bekommt ihr das erst kurz vor Halloween zusehen.





Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. uhi, davon hab ich ja noch gar nichts gehört.
    darf man denn da auch als nicht-verkleideter Mensch hinkommen und gucken? :D

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber sicher doch, da laufen immer auch ganz "normale" Leute rum, selbst ich falle da nicht auf *grins*
      Am 21.04.2018 findet die nächste Convention statt, mal sehen, ob sie mich wieder haben wollen.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  2. Endlich finde ich mal die Zeit, ein Kommentar da zu lassen! Ich war bei den Workshops dabei und es hat mir super viel Spaß gemacht, ich habe mir ein paar nützliche Tricks abschauen können und bin seitdem schon öfter auf deinem Blog gewesen, um die nächsten Rezepte auszuprobieren. Vielen Dank für die Inspirationen!

    (An die Kommentierende über mir: auch nicht-verkleidete Personen sind immer willkommen, hier beißt niemand ;-) )

    AntwortenLöschen
  3. Das freut mich, dass ich dich inspirieren konnte und du Spaß beim Workshop hattest, dann habe ich ja erreicht, was ich mir vorgenommen hatte :)
    Viele Grüße und vielleicht sieht man sich ja wieder
    Danii

    AntwortenLöschen