Montag, 23. Oktober 2017

Mexikanischer Knuspersalat mit scharfen Fleischbällchen


Beim Testen der Leicht & Cross Knusperbrote fand ich es langweilig, da nur belegte Brote auszuprobieren. Beim Überlegen, wo man die Knusperbrote noch verwenden kann, kam mir dann die Idee mit diesem Salat. Ich  hatte mich an einen Grillabend mit Kollegen erinnert, bei dem einer so einen Tacosalat mitgebracht hatte und was mit Tacos geht, geht auch mit Knusperbrot oder?

Zutaten:
500 g Rinderhackfleisch oder Tatar
1 Zwiebel
4 Knoblauchzehen
2-3 Esslöffel Chilisoße
4 Frühlingszwiebeln
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Mais
4 mittelgroße Tomaten
1 Avocado
etwas Blattsalat
3-4 Stängel Oregano
3 Esslöffel Olivenöl
1 Zitrone
1 Esslöffel Agavendicksaft
Pfeffer, Salz
Öl zum Braten
4-6 Scheiben Knusperbrot

Zubereitung:
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Die Hälfte des Knoblauchs für das Dressing beiseite tun. Den restlichen mit den Zwiebeln zum Hackfleisch geben und dieses mit Pfeffer und Salz würzen. Daraus kleine Bällchen formen und diese in etwas Öl anbraten. Wenn die Bällchen schön braun sind, die Chilisoße dazu geben und die Bällchen darin wälzen und dabei weiter braten. Dann abkühlen lassen.

Die Bohnen und den Mais abgießen und etwas abspülen, dann abtropfen lassen. Das Gemüse waschen und klein schneiden. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen, die Schale abschneiden und dann grob würfeln. Den Salat entweder dekorativ als Blätter lassen oder ebenfalls nach dem Waschen klein schneiden.

Die Zitrone auspressen und mit Olivenöl, Agavendicksaft, Pfeffer, Salz und dem Knoblauch verrühren. Den Oregano fein hacken und mit den anderen Salatzutaten und dem Dressing vermischen.

Die Knusperbrote in kleine Dreiecke schneiden und den Salat damit und den Fleischbällchen anrichten.


Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar posten