Dienstag, 20. Februar 2018

Frühstücksideen - Vollkornsandwich mit Prosciutto crudo


Zum Frühstück muss es ja nicht immer eine langweilige Stulle geben. Nein ein leckeres Sandwichschmeckt mir da viel besser. Natürlich kann man auch alles einzeln essen aber mir schmeckt die Kombination von Schinken mit Ei immer besser als wenn ich einfach das Ei zum belegten Brot esse.

Eigentlich ist dieses Sandwich mal wieder aus den Resten in meinem Kühlschrank entstanden. Der Schinken war noch von einer Pizza übrig, da hätten die zwei Scheiben einfach nicht mehr drauf gepasst und auch die Sprossen waren nur noch Reste. Den Hauptteil hatte ich für einen leckeren Salat verwendet. Blattsalat habe ich in letzter Zeit eigentlich immer da, seitdem es den noch mit Wurzel zu kaufen gibt und ich so immer ein paar knackige Salatblätter in meinem Küchenfenster neben den Kräutern stehen habe.

Zutaten:
2 Scheiben Vollkorbrot
1 gekochtes Ei
Blattsalat
2 Scheiben Prosciutto crudo
Sprossen
ein paar gehobelte Gurkenscheiben
etwas Sandwichcreme

Zubereitung:
Die Brotscheiben dünn mit der Sandwichcreme bestreichen, dann eine mit Salat, Schinken, in Scheiben geschnittenem Ei, Sprossen und den Gurkenscheiben belegen. Die zweite Brotscheiben obenauf legen und quer halbieren. Wenn man es mitnehmen möchte in Frischhaltefolie einschlagen oder so wie hier gleich essen. Bei mir gab es da eine leckere Tasse Tee dazu.







Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen