Sonntag, 19. August 2012

Erdbeer-Blätterteig-Törtchen


Gute Freunde erscheinen auch gerne mal ohne Vorwarnung, so wie neulich. Da bekomme ich einen Anruf "Du in einer Stunde sind wir da, eine Tasse Kaffee hast Du bestimmt da" Na ja wer bei mir erscheint, erwartet meist mehr als einen Kaffee. Also schnell die Schränke durchgesehen und dabei überlegt, was man da so zaubern könnte. Die kleinen Törtchen sind dabei rausgekommen.

Zutaten:
5 Blatt gefrorenen Blätterteig
300 g Naturjoghurt
1 Vanilleschote
3 Esslöffel Zucker
etwas Milch
etwas Aprikosenkonfitüre
pro Törtchen 3 Erdbeeren
Zitronenmelisse

Zubereitung:
Den Blätterteig auftauen lassen und erst die Teigplatten halbieren, dann mit Milch bestreichen und wie auf dem Bild falten. Obenauf jeweils einen Klecks Aprikosenkonfitüre geben. Die Blätterteigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegten Blech bei 180°C ca. 20 Minuten backen.

Derweil den Joghurt mit dem Zucker verrühren und das ausgekratzte Vanillemark dazu geben. Die Erbeeren waschen und putzen. Die Törtchen auskühlen lassen und jeweils etwas Joghurt in die Mitte geben und mit den Erdbeeren belegen. Und mit etwas Zitronenmelisse dekorieren. Zum Glück wächst die ja bei mir auf dem Balkon.



Kommentare:

  1. sehr simpel und zuckersüß!
    mag ich! ^^

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na wenn es schnell gehen muss, sind die einfachsten Sachen die besten.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  2. Huie das klingt einfach :) da bekommt man ja beim hinschauen schon Hunger *yum*

    Schönen start in die neue Woche dir!

    Sandra
    http://dailykawaii.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch einen schönen Wochenstart und die Törtchen waren so schnell weg, so schnell konnte ich gar nicht gucken.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  3. Das klingt wikrlich sehr schön leicht, frisch und nicht zu mächtig! Super Idee! Kommt auf meine To Do Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Durch den Joghurt ist das wirklich sehr leicht und Erdbeeren gehen ja auch immer, allerdings kann man auch andere Beeren verwenden ^.^

      Löschen