Sonntag, 8. September 2013

Scholle mit Nordseekrabben und Bratkartoffeln


Meine Freundin hat mir von ihrem Greetsiel-Urlaub frische Nordseekrabben mitgebracht, gut gekühlt zwischen Kühlakkus kamen diese bei mir in gutem Zustand an. Da meine Mitesser keine "Würmer" essen, konnte ich sie ganz für mich allein auffuttern. Die Rezepte sind deshalb auch nur für eine Person.

Zutaten für eine Portion:
1 Scholle (filetiert)
50 g Nordseekrabben
4 mittlere gekochte Kartoffeln
1/2 Zwiebel
50 g durchwachsener Schinkenspeck
Mehl
Butterschmalz
Öl
Majoran
Salz, Pfeffer
Zitronenscheiben

Zubereitung:
Die Schollen salzen, pfeffern und von beiden Seiten mit Mehl bestäuben. In reichlich Butterschmalz von beiden Seiten kross anbraten. Dann warm stellen.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Speck ebenfalls würfeln. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben in Öl ca. 15 Minuten anbraten, dann Schinkenspeck und die Zwiebeln dazu geben und weiter braten bis die Kartoffeln und der Speck kross ist. Jetzt noch mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.

Scholle und Bratkartoffeln zusammen anrichten, Krabben darüber streuen und mit Zitronenscheiben dekorieren.



Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar posten