Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten


Ich wünsche allen Lesern meines kleinen Blogs ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest.

Mit den Worten des großen Joachim Ringelnatz


Schenken

Schenke groß oder klein,
Aber immer gediegen.
Wenn die Bedachten
Die Gaben wiegen,
Sei dein Gewissen rein.

Schenke herzlich und frei.
Schenke dabei
Was in dir wohnt
An Meinung, Geschmack und Humor,
So dass die eigene Freude zuvor
Dich reichlich belohnt.

Schenke mit Geist ohne List.
Sei eingedenk,
Dass dein Geschenk
Du selber bist.

Kommentare:

  1. Danke das wünsche ich dir auch! Liebe Grüße Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Das Gedicht ist wunderbar. Habe es mir gleich abgeschrieben.
    Liebe weihnachtliche Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
  3. Wünsche dir und deiner Familie schöne Weihnachten! :)

    AntwortenLöschen
  4. Dir und Deiner Familie auch wundervolle Weihnachtstage! =)

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für Eure lieben Grüße.
    Noch eine schöne Weihnachtszeit
    Danii

    AntwortenLöschen