Donnerstag, 14. August 2014

Bento Nr. 349 Pilzsalat zu Sushi


Bei Mone gibt es wieder eine Mittwochsbox. Das Thema ist diesmal Salatbox oder -schüssel. Eine ganze Salatbox gibt es bei mir nicht aber es gibt einen Salat in meiner Bentobox. Ich hoffe, das zählt auch. Vorallem weil es wirklich eine Mittwochsbox war, denn wir hatten auf Arbeit so einen tolle Essensauswahl am Mittwoch, das mir das Angebot nicht angestanden hat und ich mir etwas selbst mitnehmen wollte.

Zum Abendessen hatte ich mal wieder Sushi gemacht und da es vegetarisch war, habe ich mir gleich ein paar Rollen zum Mittag aufgehoben. Nur Sushi war mir zu langweilig und da habe ich mir noch einen Pilzsalat dazu gemacht, den natürlich japanisch angehaucht.

Das Sushi hatte ich diesmal vegetarisch zubereitet. Als Füllung gab es diesmal Avocado, Gurke, Frischkäse und Tamago.

In der Beilagenschale hatte ich etwas Pilz- und Algensalat, Tomaten von meinem Balkon und etwas Ingwer und Wasabi.

Pilzsalat japanisch inspiriert
Zutaten:
1 Packung Shimeji-Pilze
1 Frühlingszwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Stück Ingwer
etwas Chilischote
1 Esslöffel Mirin
1 Esslöffel Reisessig
1 Teelöffel Honig
Öl

Zubereitung:
Die Wurzeln der Pilze abschneiden und mit dem geriebenen Ingwer in etwas Öl anschwitzen und mit dem Mirin ablöschen. Die Frühlingszwiebel in dünne Röllchen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chili ebenfalls fein würfeln. Alles mit dem Essig und dem Honig zu den Pilzen geben. Kurz ziehen lassen.
Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Hallo Danii, schön das du wieder dabei bist. Deine Box ist sehr hübsch geworden. Pilzsalat ist nicht so ganz meins....aber lecker schaut es aus. Hab ein schönes Wochenende...
    LG Mone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mone,
      früher mochte ich auch keinen Pilzsalat aber seit mir Shimeji und Enoki untergekommen sind, habe ich meine Meinung geändert. Ich bin gespannt, wie Deine neuen Regeln ankommen.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen