Freitag, 26. Februar 2021

Geräucherte Forelle auf Möhrensalat

Dieses Häppchen ist recht einfach und schnell zubereitet. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Qualität der Zutaten. Ich hatte besonders süße Möhren und die Forellen waren aus dem Fisch-Hofladen vom Kressepark Erfurt. Mild geräuchert über Buchenholz sind diese Forellen einfach genial.

Zutaten:
200 g geräucherte Forelle
2 Möhren
1 Limette
etwas Sesamöl
Agavendicksaft
einige Stängel Schnittlauch
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Möhren schälen, waschen und in feine Streifen hobeln. Die Limette auspressen und etwas Schale abreiben. Den Limettensaft sowie die Limettenschale mit dem Sesamöl, etwas Agavendicksaft, Pfeffer und Salz verrühren und über die Möhren geben. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und zum Salat geben.

Auf jeden Löffel etwas Salat geben und ein Stück geräucherte Forelle darauf legen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar posten