Dienstag, 4. Mai 2021

Schneller Spargel-Dip


Für meinen zweiten Beitrag beim von Conny von food for the soul veranstalteten  Spargelevent habe ich einen wirklich sehr leckeren Spargel-Dip zubereitet, den Barbara letztens so ähnlich vorgestellt hatte. Dieses Blog-Event wird auf dem Blog von Zorra veranstaltet und da ich Spargel liebe, fallen mir da auch immer recht viele leckere Sachen ein, wie man ja an den 112 Rezepten hier auf meinem Blog sehen kann.

Ich habe den Dip mit einem frischem Baguette gegessen aber er würde auch sehr gut zu Pellkartoffeln oder zu Gegrilltem passen.

Zutaten:
8-10 Stangen Spargel
150 g Frischkäse
2 Esslöffel Creme Fraiche
1 Esslöffel Sahne
2 Esslöffel gehackten Schnittlauch
Saft einer 1/2 Zitrone
1/2 Teelöffel Senf
1 Baguette
1 Handvoll Kirschtomaten
Pfeffer, Salz, Zucker
Öl zum Braten

Zubereitung:
Den Spargel waschen und die holzigen Enden entfernen. Die Spitzen abschneiden und halbieren. Die restlichen Spargelstangen in dünne Scheiben schneiden. Den Spargel in etwas Öl anbraten, dann mit einer kräftigen Prise Zucker bestreuen und karamelisieren lassen. Mit Pfeffer und Salz würzen und abkühlen lassen.

Frischkäse, Creme Fraiche und Sahne verrühren. Den Spargel (außer den Spitzen) und den Schnittlauch unterheben. Mit Zitronensaft, Senf, Pfeffer und Salz abschmecken.

Das Baguette in Scheiben schneiden, jeweils etwas von dem Spargel-Dip darauf verteilen. Die Spargelspitzen dekorativ auf die Baguettescheiben legen und als Farbtupfer ein paar Tomaten mit auf den Teller geben.

Blog-Event CLXXIV - Es ist Spargelzeit! (Einsendeschluss 15. Mai 2021)

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar posten