Dienstag, 4. September 2012

Bento Nr. 211 Gebratene Nudeln mit Hühnchen


Da ich eigentlich die Zutaten für drei Portionen gekauft hatte, blieb noch genug übrig, um ein Bento zu zubereiten.

In die eine Schale habe ich eine Portion der gebratenen Nudeln von gestern gefüllt.

In die andere Schale habe ich ein paar Beilagen gepackt. In das separate Döschen kam etwas Vanillejoghurt und die Physalis ist mir aus Versehen reingefallen aber es hat mir dann optisch gefallen. Dazu kamen noch Weintrauben, Erdbeeren, Aprikosen und ein paar Tomaten. Für meinen süßen Hunger hatte ich mir noch einen Brownie dazu gepackt.



Kommentare:

  1. Hallo,

    bei dir sieht das immer Alles so superlecker aus.

    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mein Problem, deshalb esse ich auch immer auf *g*
      Lieben Gruß Danii

      Löschen
  2. Hmm, die gebratenen Nudeln schauen lecker aus, vllt koche ich sie dir mal nach - lust darauf hätte ich ja mal wieder :). Woher hast du das kleine döschen für den Vanillejoghurt?

    Alles gute dir!

    Sandra
    http://dailykawaii.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Döschen habe ich im Bentoshop gekauft, da gibts das im 4er Set. Es schließt auch fast dicht *g*
      Lieben Gruß Danii

      Löschen
  3. Juhuuu, jetzt weiß ich was ich nächte Woche in den Koch-Wochen-Plan einplane :D *freu* lecker Bratnudeln... Deine Beilagen sehen sooo lecker aus, all die Farben machen mir richtig Lust auf etwas Frisches!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So packe ich auch meistens meine Bentos, schauen was liegt so in der Küche rum und was passt farblich zueinander. LG

      Löschen