Mittwoch, 12. September 2012

Sommerurlaub Limone sul Garda


Meinen diesjährigen Sommerurlaub habe ich in Limone am Gardasee verbracht. Neben der asiatischen Küche bin ich ein Fan von italienischen Kochgenüssen und da Urlaub in Japan oder sonst in Asien derzeit nicht möglich ist, habe ich mich für Italien entschieden. Natürlich auch weil mich die italienische Lebensart begeistert, fahre ich gerne dorthin in den Urlaub. Diesmal gings dann an den Gardasee.

Wir hatten uns ein kleines, knuffiges Hotel gesucht. Besonders  schön war der Pool, der am Nachmittag zum Faulenzen einlud. (Ich bin extra vor dem Frühstück an den Pool, um mal ein Foto ohne Sonnenhungrige zu machen)

Zum Relaxen machten wir lange Spaziergänge durch Olivenhaine und am Strand entlang. Besonders den Kitesurfern zu zusehen war sehr interessant.

Nachdem wir in Limone durch die kleinen Geschäfte geschlendert sind haben wir uns mit lecker Cappuccino im Café entspannt.

Hier noch der Blick den ich jeden Morgen beim Aufstehen über den Gardasee hatte.

Kommentare:

  1. haaach ich liebe den Gardasee!
    ich war bisher aber nur am Nordufer ^^

    vielleicht fahren wir diesen Oktober auch noch mal hin.. wär schön =)

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben eine Seerundfahrt mit dem Schiff gemacht, da ging es vom Limone bis Sirmione. Es war schon interessant, wie sich während der Fahrt die Landschaft verändert hat.
      Lieben Gruß Danii

      Löschen
  2. Ich hoffe, ich hab nix übersehen und ich hoffe, es ist ok. :x
    http://jentsukase.blogspot.de/2012/09/liebster-blog-award-weitergabe.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Award.
      Lieber Gruß Danii

      Löschen
  3. Die natürliche Landschaft ist absolut faszinierend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich Dir nur beipflichten. Lieben Gruß Danii

      Löschen