Sonntag, 30. September 2012

Wieder mal Sushi


Wir hatten mal wieder Appetit auf lecker Sushi und weil ich Samstag keine Zeit hatte, habe ich mir Sorten überlegt, für die man keinen rohen Fisch braucht, denn Fisch vom Vortag kommt bei mir nur noch in die Pfanne. Es gab übrigens mehr als 6 Röllchen *g*

Inside Out Rolle mit Räucherlachs

Zutaten:
1 Portion Sushireis
1 Blatt Nori
Gurke
Stremellachs
Avocado
Frischkäse
Sesam

Zubereitung:
Den Reis auf dem Noriblatt verteilen, wenden (der Reis liegt auf der Bambusmatte). Dünn mit Frischkäse und etwas Wasabi bestreichen und mit Streifen der restlichen Zutaten belegen und mit leichtem Druck aufrollen. In Sesam rollen und in 6 Stücke schneiden.


Vegetarisches Futo Maki 

Zutaten:
1 Portion Sushireis
1 Blatt Nori
Wasabi
Gurke
Shiitakepilze
Tamago
Frühlingszwiebel
Sojasoße
Mirin
Zucker

Zubereitung:
Die Shiitakepilze ca. 1 Stunde einweichen, dann die Stiele entfernen. Die Pilze mit dem Einweichwasser zum Kochen bringen und mit etwas Zucker, Sojasauce und Mirin köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
Den Reis auf dem Noriblatt verteilen, dabei einen Rand lassen und mit etwas Wasabi bestreichen. Mit Streifen der Gurke, der abgekühlten Pilze, des Tamago und dem Grün einer Frühlingszwiebel belegen und mit leichtem Druck aufrollen. In 6 Stücke schneiden.


Kommentare: