Freitag, 24. Mai 2013

Spargel-Pizza


Da mir Spargel in jeder Version schmeckt, habe ich ihn auch schon auf die Pizza gepackt und das Ergebnis war sehr schmackhaft.

Zutaten für 2 Pizzen:
325 ml lauwarmes Wasser
1 Packung Trockenhefe
1 Knoblauchzehe
1/2 Packung Französische Kräuter (tiefgekühlt)
1 Becher Creme Fraiche
125 g Mozzarella-Kugeln
250 g grüner Spargel
100 g Cocktail-Tomaten
Pfeffer, Salz, Zucker

Zubereitung:
Zuerst den Teig zubereiten, dafür das Mehl mit Hefe, 1 Prise Zucker und etwas Salz vermischen. Das Wasser langsam dazu gießen und dann zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Danach den Teig abdecken und etwa eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Nachdem der Teig gegangen ist, diesen noch einmal kurz durchkneten und halbieren. Auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn 2 Pizzen ausrollen. Den Teig auf ein Backblech legen und abgedeckt nochmals zehn Minuten gehen lassen.

Derweil die holzigen Spargelenden abschneiden, den Spargel eventuell nachschälen und in Stücke schneiden. In Salzwasser 5 Minuten garen und in Eiswasser abschrecken. Creme Fraiche mit den Kräutern und dem feingehackten Knoblauch verrühren und auf den Pizzen verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf höchster Stufe bei Ober- und Unterhitze 10 Minuten backen.

Die Tomaten und den Mozzarella halbieren und zusammen mit dem Spargel auf den Pizzen verteilen und weitere 10 Minuten backen.
Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Ich mag ihn auf Pizza auch gerne, ich habe noch 5 Minuten vor Backzeitende Erdbeeren dazugetan, das war geil :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erdbeeren und Spargel ist eine leckere Mischung aber ich kaufe zur Zeit noch keine. Ich warte noch bis es endlich deutsch gibt. Mal sehen, ob ich dieses Jahr noch welche bekomme ;)
      Liebe Grüße Danii

      Löschen