Montag, 30. Juli 2018

Bento Nr. 618 gesundes Schulfrühstück die 1. mit selbstgemachten Müsliriegeln


Für mein heutiges gesundes Schulfrühstück werde ich ein Rezept für selbstgemachte Müsliriegel vorstellen, diese kann man sehr gut variieren. Bei den Nüssen kann man alles verwenden, was man selber bzw. das Kind mag, wie zum Beispiel Erdnüsse, Walnüsse, Haselnüsse, Cashewkerne, Mandeln, Sonnenblumenkerne oder andere Saaten, auch Kokosflocken passen da sehr gut. Wenn man möchte, kann man diese auch je nach Geschmack mischen.

Auch bei den Trockenfrüchten kann man verwenden, was man will, ob nun Rosinen, Cranberries, Aprikosen, Datteln oder was es da noch an getrockneten Früchten gibt. Für die Optik ist es interessanter, wenn man dunklere Früchte wie Rosinen verwendet aber die werden bei uns nicht so gerne gegessen.

Haferflocken bilden die eigentliche Grundstruktur der Müsliriegel, deshalb sollte man sie nie ganz weglassen oder aber durch andere Getreideflocken ersetzen. Um das Ganze noch abwechslungsreicher zu gestalten, kann man auch einen Teil der Getreideflocken durch gepufftes Amaranth oder ähnliches ersetzen.

So kommen wir jetzt zum Befüllen der Box. Ich werde dieses Mal alles ein bisschen ausführlicher erklären als normalerweise. Den Müsliriegel hatte ich passend für die Box zurecht geschnitten.

Links unten gibt es auch noch ein paar Vitamine und zwar in Form kleiner Obstspieße. Von der Größe passen hier Zahnstocher ganz gut.

Für die Spieße aus einer Scheibe Melone drei Blüten ausstechen und dann mit Heidelbeeren und Weintrauben aufspießen.


Für das Fach in der Mitte habe ich kleine Sandwiches vorbereitet. Dafür habe ich Vollkorntoast mit Frischkäse und einem Fruchtaufstrich (nicht zu viel) bestrichen und dann passend ausgestochen.

Die Reste habe ich dann übrigens selbst wegschnabuliert, nicht das ihr denkt, das wird weggeschmissen. Wenn man Sandwichcutter verwenden möchte, sollte das Brot nicht mehr ganz frisch sein, denn wenn es zu weich ist, reißt es gerne ein.
Rechts oben kommen einige Gemüsestreifen hinein. Dafür Möhre, Kohlrabi und Gurke in nicht so dünne gleichmäßige Streifen schneiden.


Für rechts unten habe ich einen kleinen Käse vorbereitet. Ich persönlich mag diese Sorte eigentlich nicht aber mein Sohn isst sie ganz gerne.

Der Pirat lässt sich recht einfach herstellen. Das Mittelbändchen aufreißen, dann eine Hälfte vorsichtig entfernen. Aus dieser mit einem Messer zwei ovale Stücke der Hülle schneiden und leicht festdrücken. Jetzt die Augenklappe ausschneiden und diese dann ebenfalls leicht andrücken. Aus Nori ein Auge und den Mund ausstanzen.

In das kleine runde Fach kommt etwas Frischkäse als Dipp für die Gemüsestreifen.

Dafür hatte ich Schnittlauch fein gehackt und mit etwas Frischkäse vermischt. Zum Einfüllen geht ein kleiner Spritzbeutel besser als ein Teelöffel.

Gesunde Müsliriegel


Zutaten:
200 g Nüsse (ich hatte gehackte Haselnüsse, Mandelblättchen und Sesam)
200 g getrocknete Früchte (ich hatte Mango und Datteln)
200 g Haferflocken
130 g Butter
100 g Honig
2 Eiweiß

Zubereitung:
Die Nüsse grob hacken wenn nötig, in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und gut abkühlen lassen. Auch die Haferflocken leicht anrösten und gut abkühlen lassen. Die getrockneten Früchte grob hacken und mit den anderen Trockenzutaten vermischen.

Die Butter schmelzen und mit dem Honig glatt rühren. Mit einem Spatel die Nuss-Mischung dazu geben und alles gründlich vermischen. Das steifgeschlagene Eiweiß unter die Masse heben und alles ca 2 cm dick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (20x30 cm) streichen.

Jetzt im vorgeheizten Backofen 175 °C Ober-/Unterhitze oder 150 °C Umluft ca. 25 Minuten backen. Wenn die Müslimasse leicht gebräunt und fest ist, aus dem Ofen nehmen und 10-15 Minuten auskühlen lassen, dann in ca. 15 Müsliriegel (à 3x10 cm) schneiden.

Verlosung

Wie bereits gestern geschrieben, verlose ich die obige Yumbox. Sie ist nicht mehr originalverpackt, da ich sie 5 mal gefüllt habe und leer gefuttert habe, um sie zu fotografieren. Wer sich an der Verlosung beteiligen möchte, hinterlässt hier einen Kommentar dazu und schickt mir per Mail unter daniis-gewinnspiel(at)arcor(punkt)de ein Foto von einem Frühstück für unterwegs. Dass muss keine Brotdose für ein Kind sein und es muss auch nicht besonders niedlich sein (wäre aber schön). Ohne Kommentar und Foto gibt es keine Gewinnspielteilnahme!

Zeit zur Teilnahme ist bis zum 11. August, dann sind hier in Thüringen auch die Ferien zu Ende und die Box kommt dann fast passend zum Schuljahresanfang. Übrigens könnt ihr diese Woche jeden Tag mit einem Kommentar und einem neuen Foto an der Verlosung teilnehmen. Den Gewinner gebe ich am 12. August bekannt.


Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Moni aus Berlin31. Juli 2018 um 06:40

    Liebe Danii,
    bei uns gibt es keine Schulkinder mehr, aber der Piratenkäse lockt zum Nachschnitzen, wirklich süss das Teilchen.
    LG Moni aus Berlin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das fand sogar mein erwachsener Sohn als er ihn schnabuliert hat.
      Sonnige Grüße Danii

      Löschen
  2. Hallo Danii,
    der Käse-Pirat ist echt niedlich. Vielleicht mache ich ja mal eine Ausnahme, denn normalerweise kaufe ich das Zeug nicht, finde dass es nach allem, nur nicht nach Käse schmeckt. Aber die Kinder lieben es.
    Liebe Grüße
    Marietta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marietta,
      mir geht es da genauso. Ich habe letzten eine Sendung gesehen, da ging es um die Herstellung, die verraten ja nicht mal, was für eine Sorte das ist. Auch den hier habe ich meinen Sohn aufessen lassen, der mag die Dinger auch.
      Sonnige Grüße Danii

      Löschen
  3. Hallo Danii,
    ein sehr ansprechendes Frühstück und den Müsliriegel würde ich jetzt gerne selber essen. Ich schicke auch die Mail gleich ab.
    Viele liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja,
      und vielen Dank, Deine Mail ist angekommen und Du bist mit einem weiteren Los dabei.
      Sonnige Grüße Danii

      Löschen
  4. Super cool und ein schönes Frühstück werden es ausprobieren. Ach wie gerne würde ich so eine Dose haben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann schicke mir eine Mail und Du bist mit einem Los dabei ;)
      Sonnige Grüße Danii

      Löschen