Montag, 30. Mai 2011

Bento Nr. 18 Kürnbergbrot-Bento

Ich habe mir aus dem Bayrischen Wald ein ganz ausgefallenes Brot mit gebracht - ein Kürnbergbrot. Das ist ein rustikales Steinofenbrot mit Fenchelsaat und Kümmel, das ist eine sehr geschmacksintensive Mischung.
Zu diesem Brot braucht man schon sehr kräftige Brotbeläge, damit sie richtig zur Geltung kommen. Deshalb habe ich Kochschinken mit Salatblatt auf das Brot getan. Damit es ein leckeres Bento wird, habe ich Paprikastreifen, Gurkenscheiben, Tomaten und ein Ei eingepackt. Da ich auch immer gerne etwas Süßes dabei haben möchte, kamen noch Sesamkonfekt, Physalis und ein Honig-Melonen-Pudding ins Bento. Den Pudding habe ich nur fürs Foto in den Deckel gelegt, er passte genau noch über das Gemüse.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen