Donnerstag, 5. Juli 2012

Bento Nr. 188 glutenfreier "Bagel"


Als ich für die anderen Bagels gebacken habe, dachte ich mir, versuch doch eine glutenfreie Variante. Allerdings haben alle meine Versuche keine wirklichen Bagels ergeben. Also wenn es keine wirkliche Bagels sind, sollten sie zumindestens so aussehen. Also habe ich habe einen glutenfreien Muffinteig zubereitet und statt in der Muffinform einfach zwei kleine Backringe verwendet und darin diese "Brötchen mit Loch" gebacken.

Die gelochten Brötchen habe ich mit Frischkäse bestrichen und mit Salat, Gurkenscheiben und Kochschinken belegt.


In das Unterteil kamen Melonenkugeln, Physalis, halbierte Tomaten und halbierte Radieschen.

Kommentare:

  1. Ich interessiere mich seit kurzem sehr für Allergiker-Rezepte - könntest du vielleicht auch noch das Rezept für die glutenfreien Bagels/ Muffins mit Loch posten? Wäre lieb! Liebe Grüße, Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss die nochmal backen, damit ich vernünftige Fotos bekomme aber das Rezept gibt es noch, versprochen. LG

      Löschen
  2. die biene ^_^ ich find die so goldig ^^ und deine selbstgemachten bagels sehen toll aus :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Biene mag ich auch sehr, ich würde mir ja glatt noch eine kaufen aber die gibt es nirgendwo, na ja was solls, muss ich sie halt in Ehren halten. ^.^

      Löschen