Sonntag, 15. Juli 2012

Picknick für's Singleseminar


Heute gibt es mal wieder etwas aus der Konserve. Ich hatte ja schon mehrfach darüber geschrieben, dass ich an Seminaren für Menschen mit Behinderung mitarbeite. Vor einiger Zeit hatte ich mit einem Kollegen zusammen die Seminarleitung für ein Single-Seminar und im Rahmen dieses Seminars habe wir auch wieder "gekocht" bzw. Essen zubereitet (passt hier eher besser). Als Tipp fürs erste oder zweite Date hatten wir vorgeschlagen, ein Picknick zu veranstalten und dafür haben wir dann ein paar Speisen zubereitet. Ich hätte ja am liebsten ein Bento gemacht aber wir hatten 15 Seminarteilnehmer und dafür Bentoboxen zu besorgen, hätte einfach das Budget gesprengt und billige Einwegboxen habe ich in der Menge nicht bekommen, da hätte ich immer 50 Stück kaufen müssen. Da wir dann allerdings ständig wechselndes Wetter hatten, haben wir dann doch nicht richtig gepicknickt sondern uns für die die überdachte Variante entschieden. So nun zu den Rezepten, die diesmal immer für zwei Personen gedacht sind (ach ja das Bild für das Sandwich hatte ich für das Rezept vorher schon gemacht):

Als erstes gab es Gemüsesticks mit Kräuterquark. Es ist zwar kein richtiges Rezept aber wegen der Vollständigkeit möchte ich es hier trotzdem mit aufschreiben. (Wir haben übrigens vergessen die Gemüsesticks zu fotografieren)

Zutaten:
200 g Quark
1 kleines Kohlrabi
1 Möhre
½ Gurke
½ roter Paprika
½ gelber Paprika
½ Bund Schnittlauch
1 Schalotte
etwas Mineralwasser
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Schalotte schälen und fein würfeln. Dann den Schnittlauch waschen und in dünne Röllchen schneiden. Den Quark mit Mineralwasser verrühren, Zwiebel und Schnittlauch unterrühren und mit Pfeffer und Salz würzen. Das Gemüse waschen, schälen bzw. putzen und dann in Stifte schneiden.

Außerdem hatten wir auch noch Käse-Spieße vorbereitet.

Zutaten:
50 g Käse (Gauda)
10 Cocktailtomaten
Je 10 helle und rote Weintrauben
Zahnstocher

Zubereitung:
Zuerst den Käse in gleichmäßige Würfel schneiden (oder so wie wir, gewürfelten Käse verwenden). Dann jeweils Weintrauben bzw. Tomaten mit den Käsewürfeln aufspießen.

Sozusagen als Hauptspeise gab es ein Herzchen-Sandwich. Für das eigentliche Essen haben wir natürlich normale Sandwiches gemacht, denn bei der Menge hätten wir zuviel Brot wegschmeißen müssen.

Zutaten:
4 Scheiben Weißbrot
2 Scheiben Käse
4 Scheiben Geflügelaufschnitt
einige Salatblätter
Kräuterfrischkäse

Zubereitung:
Zuerst aus dem Brot 4 Herzen ausstechen und diese dann mit Frischkäse bestreichen. Jeweils 2 Herzen zuerst mit dem gewaschenen Salat belegen und dann mit der Wurst und dem Käse belegen. Mit den übrigen Herzen bedecken, dabei leicht zusammendrücken und dann in Frischhaltefolie wickeln.

Und auch ein Dessert habe wir gezaubert, es gab Tiramisu für unterwegs

Zutaten:
2 Schraubgläser
1 Mini-Tortenboden
200 g griechischer Joghurt
3 Esslöffel Orangensaft
3 Teelöffel Zucker
70 g Beerenmischung (tiefgekühlt)

Zubereitung:
Den Joghurt mit dem Orangensaft und dem Zucker verrühren. Mit einem Ausstecher bzw. dem Glas 2 Kreise aus dem Tortenboden ausstechen. Dann die Hälfte des Joghurts auf die Gläser verteilen und die Biskuitsstücke darauflegen. Jetzt die tiefgekühlten Beeren darauf verteilen und mit dem Rest Joghurt bedecken.

Kommentare:

  1. Wow, Single-Picknick.... geniale Idee... Das Herzsandwich sieht ja auch mal MEGA aus ! Erinnert mich an meinen Herz Burger in Barcelona * Post folgt *

    Liebste Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man muss sich schon immer etwas einfallen lassen, letztes Jahr hatten wir ein Essen ala Susi und Strolch und da man immer Leute dabei hast, die so ein Seminar wiederholen, braucht man halt immer etwas anderes und Picknick zu zweit hat doch was.
      Lieber Gruß Danii

      Löschen
  2. Das finde ich eine total nette Idee! :) Komm ja ursprünglich aus der Behindertenhilfe, also ganz dolles Lob an dich, find ich klasse solche Aktionen! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir macht das auch immer ganz viel Spaß, man bekommt da auch soviel zurück. Ich hatte neulich erst eine 7-Tage-Fahrt, da hatten wir am letzten Tag alle Pfützchen in den Augen. ^.^

      Löschen