Sonntag, 8. Juli 2012

Sonntagsfrühstück auf dem Balkon


Heute Morgen beim Aufwachen strahlender Sonnenschein da stand für mich fest, Frühstück gibt es auf dem Balkon. Es war herrlich, endlich mal nicht so eine drückende Schwüle und bedeckter Himmel. Allerdings war dann für meine Kamera fast zuviel Sonne da *g*

Es gab ein einfaches Frühstück mit etwas Käse und Schinken. Noch etwas Marmelade, ein paar Erdbeeren und jeweils ein Frühstücksei auf den Tisch gestellt. Dann noch Kaffee und meinen geliebten Ostfriesentee dazu und fertig war eine entspanntes sonnenüberschienenes Frühstück.

Kommentare:

  1. hach, ich wünschte, wir hätten auch'nen Balkon.. so frühstücken wir immer nur vor'm offnen Fenster.. aber besser als nichts, was? ;o)

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe meinen Balkon auch noch nicht so lange aber mein netter Vermieter hat den nachgerüstet. Da ich aber Südseite habe, geht immer nur frühs und am späteren Nachmittag, sonst ist einfach zuviel Sonne da.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  2. alles was das herz begehrt, kann ich da nur sagen :3 und frühstücken bei herrlichem sonnenschein hat defintiv etwas an sich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Sonnenschein hat genau fürs Frühstück gereicht, dann hat es aus Kübeln geschüttet und pünktlich zum Kaffee kam die Sonne wieder raus, Glück muss man halt haben. *g*

      Löschen
  3. ja, das wetter spinnt momentan total XD also sommer ist das draußen definitiv nicht >_<

    freut mich aber sehr für dich, dass du das frühstück bei strahlender sonne genießen konntest. ein paar sonnenstrahlen tut der seele gut :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ein bisschen Seelenfutter ist immer gut. LG

      Löschen