Donnerstag, 11. April 2013

Schokotraum


Normalerweise schalte ich bei Werbung immer gedanklich ab oder nutze die Zeit, um irgendetwas zu erledigen aber am Wochenende habe ich mal hingeschaut und etwas über den Tortenwettbewerb von Philadelphia mitbekommen. Und da ich noch eine leckere Torte für einen Geburtstag brauchte, habe ich diesen herrlichen Schokotraum gebacken. Schokolade satt und pure Glückshormone genau das Richtige um sich über das Älterwerden hinwegzutrösten ;)

Es wäre schön, wenn die, denen meine Schokotorte gefällt, mir hier ein Herzchen schenke.

Zutaten:
75ml Wasser
1 Esslöffel Honig
75g Blockschokolade
150 g + 50 g weiche Butter
110 g + 1 Esslöffel Zucker
1 Ei
125 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
6 Esslöffel Kakaopulver
150 ml Sahne
50 ml Kaffeelikör
350 g Halbbitter-Schokolade
200 g Doppelrahm-Frischkäse
3 kandierte Rosen

Zubereitung :
Eine 18 cm Springform einfetten und den Backofen auf 180°C vorheizen. Das Wasser mit dem Honig aufkochen und dann die zerkleinerte Blockschokolade einrühren. Alles unter Rühren abkühlen. Das Ei trennen. 150 g Butter und 110 g  Zucker schaumig rühren, dann das Eigelb unterrühren, zum Schluss Mehl, 5 Esslöffel Kakao und Backpulver vermischen und mit der Eier-Zucker-Mischung verrühren. Jetzt die Schokoladenmasse zugeben und gut verrühren. Das Eiweiß steifschlagen und vorsichtig unterheben. Teig in die Form füllen und ca. 40 Minuten backen. Den Tortenboden auskühlen lassen und waagerecht zweimal durchschneiden.

Einen Tortenring um den unteren Boden legen. 150 g Schokolade im Wasserbad verflüssigen und mit 1 Esslöffel Zucker, dem restlichen Kakao und den Frischkäse verrühren. Die Hälfte der Füllung auf dem Tortenboden verteilen. Den zweiten Boden aufsetzen und leicht andrücken. Dann die restliche Füllung darauf verteilen und mit dem dritten Boden abdecken und ebenfalls andrücken. Für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für das Frosting die Sahne aufkochen und über die Butter und Zartbitterschokolade gießen und solange rühren, bis sich alles aufgelöst hat. Dann auf ungefähr 25°C abkühlen lassen und den Kaffeelikör unterrühren. Wenn das Frosting leicht cremig wird, mit dem Schneebesen leicht aufschlagen, den Tortenring entfernen und das Frosting über der Torte verteilen. Dabei mit dem Löffel Wellen formen. Die Torte für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren mit den kandierten Rosen dekorieren.





Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Leckere Bilder Herz ist unterwegs und Rezept ist gemerkt t:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir vielen Dank ♥

      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  2. Geilomat O.O Die Augen werden immer größer, ich glaub, ich hab vom Hinsehen schon zugenommen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja auf die Kalorienmenge darf man nicht wirklich schauen. Allerdings kann man von der Torte nicht so viel auf einmal essen, die ist schon der Hammer und da halten sich die Kalorien etwas zurück.
      Lieben Gruß Danii

      Löschen
  3. OK, hab Tomaten auf den Augen: wo klickt man denn, um Herzchen zu verteilen?! Ich seh Deine Anzahl Herzen, aber nix zum Klicken...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach direkt auf das Herz klicken. Aber wegen der Tomaten würde ich mir keine Sorgen machen, ich habe am Anfang auch gesucht ;D

      Löschen
  4. Das sieht mega lecker aus! Hast du die kandierten Rosen selber gemacht?

    Ich habe auch mal ein Herz verteilt!

    Liebe Grüße
    Jamsingsama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Rosen habe ich selbst kandiert. Den Bericht darüber habe ich gerade fertig, wird gleich veröffentlicht.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  5. Hallöchen!

    Vielen lieben Dank für den Hinweis, wegen dem Postingklau auf meinem Blog. Allerdings habe ich gar keine Ahnung, wie ich den Blog melden kann. Kannst du mir verraten, wie ich das machen kann? Das wäre super. :)

    Grüßchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi
      lies Dir das erst durch
      http://support.google.com/blogger/bin/answer.py?hl=de&answer=157218
      und dann findest Du hier ein Kontaktformular
      http://support.google.com/bin/request.py?contact_type=lr_dmca&product=blogger

      Hoffentlich hilft es, wenn mehrere es melden.

      Viele Grüße Danii

      Löschen
    2. Hallöchen!

      Danke, für deine Hilfe. Habe es eingereicht und bin gespannt, was daraus wird. :)

      Grüßchen :)

      Löschen
    3. Hi
      dann drücke ich uns mal die Daumen. Meine Meldung hat ja bisher nichts gebracht.
      Sonnige Grüße Danii

      Löschen
    4. Hallöchen!

      Hatte vorhin Nachricht von Google bekommen, dass sie sich drum kümmern und eben nachgeschaut und wurde entfernt. :)

      Grüßchen :)

      Löschen
    5. Hallo
      Schön für Dich meine sind noch alle da, ich werde Google nochmal anschreiben.
      Viele Grüße Danii

      Löschen
  6. Sieht verdammt lecker aus. Habe dir ein Herzchen gegeben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank dafür, ja das Kalorienbömbchen war schon lecker.
      Lieben Gruß Danii

      Löschen