Sonntag, 7. April 2013

Post von der lieben Mari


Mari und ich hatten in der Weihnachtszeit beschlossen, mal leckere Sachen auszutauschen. Ich hatte ihr eine Portion von meinen selbstgemachten Pralinen geschickt und im Tausch dafür wollte mir Mari dann mal echten Chiffon schicken. Gestern war es nun soweit, das Kuchenpaket ist angekommen und gleich mal vorneweg der Chiffon ein Traum, flauschig wie Watte und ein ganz feines Aroma. Aber der Reihe nach.

Mari hatte mir das Päckchen ja angekündigt und ich hatte mein Handy mal ausnahmsweise ständig im Blick. Ich bin da ja sonst eher liederlich. Gestern nach dem Mittag dann die erwartete SMS, Päckchen ist da. Also ich schnell ins Auto und zur Packstation gefahren und habe mal wieder festgestellt, wie praktisch diese Erfindung ist. Beim Paket rausholen konnte ich feststellen, dass der Postbote sich auch an die "Warnhinweise" gehalten hatte und das Päckchen richtig herum eingelegt hatte.

Zu hause angekommen, habe ich erst mal alles ausgepackt und ich konnte mich nicht zurück halten und habe gleich ein Stück Chiffon gekostet mmmmmmmm. Mari meinte zwar, sie hätte kein Talent zum einpacken aber schaut mal, alles perfekt verpackt und alles ganz angekommen.

In der oberen Schachtel waren dann lauter japanische Naschereien. Zum Glück hat Mari alles ordentlich beschriftet. Mit ein paar Sachen hätte ich wahrscheinlich sonst nichts anfangen können. Ich werde mich da sehr genüsslich durchprobieren.
Reiskräcker mit Kinako (lecker), Reiskräcker (sehr würzig im Geschmack), Reiskräcker mit Gobo (interessant und nicht unlecker), Kitkat mit Matcha (seeeehr lecker), Umeboshi-Gummi (interessant und schön sauer), Agar-Agar-Jellie (war nicht meins), Buttergebäck mit Matcha (wirklich sehr lecker) und Kombu-Bonbon (lecker ist was anderes).

So und jetzt kommen wir zu den zwei Chiffons. Den ersten, den ich gekostet habe, war der Milktea Chiffon mit Earl Grey. Die Konsistenz war ganz flauschig und der feine Milchtee-Geschmack hat mich einfach nur weg gehauen. Auf dem Foto sieht man die schöne Porung sehr schön.

Die zweite Sorte war der Coconut Chiffon. Auch dieser war ein wahrer Gaumenschmeichler. Die Konsistenz war minimalistisch anders aber auch sehr fluffig. Geschmacklich hatte der Chiffon auch ein sehr feines Aroma, ein Hauch nach Kokosnuss aber nicht aufdringlich, wie das häufig bei Kokosnuss passieren kann. Es war einfach nur lecker.

Ich kann abschließend nur sagen, Mari keine Angst hier wird kein Chiffon zu lange aufbewahrt, denn er ist schon alle. Nachdem ich das erste Stück gleich probiert hatte, als ich das Päckchen auspackte, habe ich für die anderen noch etwas Sahne angeschlagen. Ich habe mit meinem Mitesser geteilt und auch der war echt begeistert und die letzten Chiffon-Stücke gab's dann heute. Ich werde es wohl doch nochmal selbst probieren aber vorher lasse ich mir eine Chiffon-Form zum Geburtstag schenken (ich hoffe der Wink mit dem Zaunpfahl wird bemerkt ;D).

Liebe Mari Dir ein ganz liebes Dankeschön für die wirklich extrem schmackhafte Kostprobe. Mit Dir würde ich jederzeit wieder tauschen. Danke!!!!!!

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Das ist wirklich ein total schönes Paket mit sehr feinen Sachen und einem hohen Neidfaktor :D
    LG Melea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neid ist hier auch angebracht bei so himmlischen Kuchen ;D
      Lieben Gruß Danii

      Löschen
  2. Antworten
    1. Die haben mir nach dem ersten Bissen auch gefehlt.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  3. Puh, der Kuchen ist ja wirklich gut angekommen. Da bin ich aber froh.
    Und ich bin ganz glücklich, dass der Chiffon dir bzw euch so gut geschmeckt hat und ich hoffe, du konntest dir nun einen Eindruck verschaffen, was Chiffon ist. Du hattest ja schon mal einen recht gut aussehenden Choco-banana Chiffon gebacken. Mit einer richtigen Form gelingt dir dieser bestimmt noch besser.

    Ganz herzlich möchte ich mich bei dir für diesen lieben Post bedanken. Der ging mir echt ans Herz. Bin ganz gerührt.

    Es war mir eine große Freude, mit so einem geduldigen Menschen wie dir zu tauschen. ^___^
    Liebe Grüße,
    Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also zwischen Deinem und meinem Chiffon waren Welten. Deiner erinnert an flauschige Watte ganz zart, meiner war zwar auch lecker aber doch bedeutend kompakter in der Konsistenz.
      An meiner Geduld ist mein Job schuld, da bringt hetzen nichts und ich lebe nach dem Motto "In der Ruhe liegt die Kraft" ^.^
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  4. Awwww... ich finde es toll, wenn man sich quer durch Deutschland Tauschpakete schickt ^^ Ich nehm deswegen auch regelmäßig an Post aus meiner Küche teil. Finde ich toll, wenn sich da die Menschen so Mühe geben auch mit der Verpackung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte vor geraumer Zeit mal Pech, da hatte ich auch bei so einer Tauschaktion mitgemacht und das was ich da geschickt bekommen habe, war der Witz. Danach habe ich mich bei solchen Aktionen zurück gehalten. Aus diesem Grund habe ich auch nie bei solchen Wichtelpaketen mitgemacht. Aber mit Mari war das was anderes, bei ihr war ich mir sicher, dass da was tolles kommt und ich hatte recht.
      Lieben Gruß Danii

      Löschen
  5. Wirklich ganz toll :) Ich würd ja auch gern mal einen schönen Chiffon von Mari probieren! Wenn ich auf ihrer Seite bin und das sehe, fang ich schon an zu sabbern :D

    Da bin ich ja doch ein kleines bisschen neidisch. hihi

    Liebe Grüße, Sini ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ging es ja bisher genauso aber jetzt durfte ich mal probieren, ein Gedicht. Ich brauche unbedingt eine richtige Chiffon-Form.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen