Donnerstag, 24. Mai 2012

Spargel mit Kartoffelpuffern


Auf der Suche nach einer neuen Spargelidee habe ich ein ähnliches Rezept bei lecker.de gefunden. Allerdings habe ich, wie ich das gerne tue, nur die Idee genutzt. Dort gab es fertige Kartoffelpuffer, Creme fraiche und Schinken. Bei mir sind die Kartoffelpuffer selbst gemacht und mit frischem Kräuterjoghurt angerichtet. Jetzt habe ich auf Barbaras Spielwiese das Kochevent von Peter "Duell der Köpfe – Duell der Töpfe"  entdeckt und dachte mir, da passt dieses leckere Essen gut hin.

Zutaten:
1 kg Spargel
1 kg Kartoffeln
3 Eier
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehen
2 Esslöffel Kartoffelstärke
300 g Joghurt (10%)
eine Handvoll Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Zitronenmelisse, Dill,  Orangenthymian)

Zubereitung:
Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. In Salzwasser mit einer Prise Zucker bissfest garen.
Die Kartoffeln waschen, schälen und fein reiben. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit den Kartoffeln, den Eiern und der Kartoffelstärke verrühren und kräftig mit Pfeffer und Salz würzen. In tiefen Fett ausbacken und auf Küchenkrepp entfetten. Bis alle Kartoffelpuffer gebraten sind, die gebratenen jeweils warm halten.
Die Kräuter fein hacken und mit dem Jogurt verrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Alles zusammen anrichten.


Blogevent Duell der Köpfe

Kommentare:

  1. Wow das ist ja mal eine interessante Mischung. Schaut echt lecker aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und geschmeckt hat es aber ich esse auch zu gern Kartoffelpuffer. Lecker LG

      Löschen
  2. Hallo Danii,
    "der Erde so nah", waren Deine beiden Hauptdarsteller einst.
    Kartoffelpuffer zum Spargel? Das habe ich auch noch nie gegessen.
    Vielleicht ist es Zeit das mal auszuprobieren...

    Mit leckerem Gruß, Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als ich das Essen bei meinen Mitessern angekündigt habe, waren die auch erst etwas reserviert aber danne so schnell konnte man gar nicht gucken, da war alles aufgefuttert.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen