Samstag, 11. Januar 2014

2. Platz beim Bento-Wettbewerb vom Bento Daisuki Forum


Bereits im September letzten Jahres startete der erste Bento-Wettbewerb im Bento Daisuki Forum. Zu Beginn haben sich nur wenige getraut, ein Bento einzureichen aber nach einer Verlängerung des Abgabetermins haben sich noch einige aufgerafft. Zum Schluss konnte man aus 19 tollen Bentos seinen Favoriten auswählen. Es war von allem etwas dabei ausgewogene, klassische Bentos und total niedliche Charaben. Bei einigen Bentos wurde besonders das Washoku-Prinzip in den Vordergrund gestellt, andere waren einfach kawaii - total niedlich.

Ich nehme ja gerne an solchen Wettbewerben teil, das motiviert mich immer, mir etwas besonderes einfallen zu lassen. Terminlich lag der Wettbewerbszeitraum bei mir etwas ungünstig, da ich wusste, dass ich im Herbst sehr eingespannt sein würde. Also dachte ich mir, entweder Du lässt Dir gleich etwas einfallen oder es wird schwierig mit einem Wettbewerbs-Bento. Ideen hatte ich viele aber für einen Großteil fehlte mir einfach die Zeit, die entsprechenden Lebensmittel zu besorgen. Es sollte schon japanisch angehaucht sein, nach dem Washoku-Prinzip zubereitet und ausgewogen. Außerdem mussten die Farben rosa, blau und grün im Bento Verwendung finden. Relativ schnell hatte ich dann alles geplant und die Zubereitung ging dann eigentlich auch ganz flott von statten, so dass ich nach einer Woche mein Wettbewerbs-Bento einreichen konnte.

So und jetzt kurz etwas zum Inhalt. Die eine Schale enthielt japanischen Kartoffelsalat, Bohnenröllchen im Schinkenmantel, gedünsteter Brokkoli, Möhrchen, gebratene Würstchen, Tamagoyaki, etwas Feldsalat, Enoki-Pilze und einige Kirschtomaten.

In dieser Schale findet man zwei Inari-Sushi, die ich mit etwas Lachs gefüllt hatte. Dekoriert habe ich sie mit Gurkenecken, Möhren-Sesam-Blümchen und etwas Radieschen-Tsukemono. Dann hatte ich noch etwas Brokkoli, Kirschtomaten, einige Sprossen und einen Käsestern hineingepackt. Zum Schluss kam noch etwas Obst hinein und zwar Pflaumen, Heidelbeeren und Johannisbeeren.

Seit gestern steht nun fest, ich habe den 2. Platz gewonnen. Bei so vielen schönen Bentos, die am Wettbewerb teilgenommen haben, bin ich da schon ein bisschen stolz. Ja und das habe ich gewonnen. Die Preise wurden übrigens von Bento&Co gesponsert.
(Das Bild habe ich mal aus dem Forum stibitzt, es wird durch ein eigenes ersetzt, wenn ich den Preis bekommen habe.)

Mit diesem Bento gewann BentoGuy  den ersten Platz. Es hatte das Thema Herbst.
Enthalten sind gefüllte Onigiri, eingelegte Radieschen, Kohlrabi und Rüben, Gurken, Karotten, Zuckererbsen, Tomaten. Apfelschiff, Blaubeeren, Kiwi, Kapstachelbeeren. Fleisch-Tofu-Bällchen in einer Inarizushi-Tasche.
 Die Vogelscheuche ist auf einem Bett aus Furikake-Reis und besteht aus Reis, verschiedenem Aufschnitt, Tamago und Algen, Nori und Abura-age und natürlich Kürbis. (Das Bild stammt von BentoGuy)

Mit diesem Bento gewann Murasaki den 3. Platz. Sie beschreibt den Inhalt wie folgt:
Für die Vorgabe grün habe ich folgendes in meine Bambus-Box gepackt: Salat, Romanesco, Zuckerschoten, Prinzessbohnen, Onigiri mit Nori + Furikake sowie eine Fisch-Spinatrolle. Als pinke Akzente habe ich roten Rettich, Rettichsprossen und eine Litschi verwendet, blau ist mit Blaubeeren und einem Pikser vertreten. Ansonsten, um das ganze ein wenig herbstlich zu gestalten, sind noch gebratener Kürbis, ein Süßkartoffel-Gingkoblatt, Marone, Mais, Sternfucht, Fleischbällchen, eine Chili-Blume und Mandarine drin. (Das Bild stammt von Murasaki)

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch!
    Wie ich ja bereits im Forum geschrieben habe, fiel mir meine Wahl sehr leicht. Und als ich dann erfuhr, dass mein Favorit von dir stammt, musste ich grinsen. :-D
    Liebe Grüße,
    Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine Glückwünsche. Ich hatte Deinen Beitrag gelesen und musste auch schon grinsen.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch!!
    Mir persönlich gefällt dein Bento besser, als der erste Platz.
    Grüßle
    Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine Glückwünsche, na ja das Bento von BentoGuy hat halt einen ganz anderen Stil aber die Vogelscheuche hat schon was.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  3. Herzlichen Glückwunsch Danii! Deine Bentos sind ja auch toll! <3 Dir noch ein schönes neues Jahr! LG Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und ich hoffe, Du bist auch gut ins neue Jahr gerutscht.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  4. Herzlichen Glückwunsch! Ich erfreue mich immer an den Bentos, trau mich aber selbst nicht wirklich ran.

    LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und so schwer sind doch Bentos nicht, einfach mal versuchen und da reicht ja schon eine Tupperdose und wenn es nicht aussieht, einfach ganz schnell aufessen ;)
      Liebe Grüße Danii

      Löschen