Donnerstag, 10. September 2015

Sandwiches mit einer Creme aus Nordseekrabben


Eine Freundin von mir hat gerade Urlaub in Greetsiel gemacht und mir netter Weise leckere Nordseekrabben mitgebracht. Die erste Portion habe ich gleich zu meinen Lieblingsnudelgericht verarbeitet. Aus den restlichen habe ich diesen Aufstrich zubereitet. Die Idee dafür habe ich in einem Kochforum gemopst, allerdings habe ich in der Küche dann wie immer frei denkste gekocht.

Zutaten:
200 g Krabben
1 Tomate
100 g Frischkäse
1 Esslöffel Milch
2-3 Teelöffel Kapern
etwas Zitronensaft
Vollkornbrot
gekochtes Ei
Gurkenscheiben
Pfeffer, Salz

Zubereitung:
Die Tomate vierteln, die Kerne entfernen und grob würfeln. Mit den Krabben und der Milch fein pürieren. Dann den Frischkäse dazu geben und nochmals kurz pürieren. Aus dem Mulizerkleinerer nehmen und die Kapern unterrühren. Mit Pfeffer, Salz und einen Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Das Vollkornbrot mit der Creme bestreichen und wahlweise mit Eier- und Gurkenscheiben belegen.


Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar posten