Mittwoch, 14. April 2021

Spaghetti mit Artischocken und Tomaten

Als zweites hatte ich ein recht einfaches Rezept ausprobiert. Da fiel es nicht wirklich auf, dass ich noch nicht wirklich geübt darin bin, Artischocken vorzubereiten. Deshalb hatte ich mir etwas überlegt, wo ich die die Dinger einfach klein schneiden kann ;) Allerdings ging dann alles leichter als ich gedacht hatte.

Da auch die Tomaten aus Spanien waren und sehr aromatisch geschmeckt hatten, war das alles zusammen mit der Orange sehr schmackhaft und wenn ich wieder Artischocken kaufe, wird es dieses Essen bestimmt mal wieder geben.

Zutaten:
2 Zitronen
8 kleine Artischocken (à ca. 100 g)
1 Knoblauchzehe
1 Bio-Orange
500 g Kirsch- oder Dattel-Tomaten
1/8 l trockener Weißwein
400 g Spaghetti
3-4 Stängel Petersilie
50 g Pinienkerne
Parmesanspäne nach Geschmack
Salz , Pfeffer
Olivenöl zum Braten

Zubereitung:
Die Zitronen auspressen und den Saft mit 2 Liter Wasser in eine Schüssel geben. Die Spitzen der Artischocken abschneiden, die harten Blätter mit dem Messer entfernen und wenn vorhanden den Stiel mit einem Sparschäler abschälen. Die Artischocken vierteln, das Heu entfernen und in das Zitronenwasser legen.  

Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Etwas von der Orangenschale abreiben und den Saft auspressen. Die Tomaten waschen und halbieren.

Etwas Olivenöl erhitzen und darin den Knoblauch und die Artischocken anschwitzen, nach einigen Minuten die Tomaten zugeben und alles weiter braten. Dann mit Weißwein und Orangensaft ablöschen. Die Orangenschale zugeben und mit Pfeffer und Salz würzen. Alles einige Minuten köcheln lassen.

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest garen. Dann abgießen und gründlich abtropfen lassen. Zu den Artischocken geben und dann die gehackte Petersilie unterheben. Die Pinienkerne ohne Fett anrösten.

Die Nudeln auf Teller verteilen und mit den Pinienkernen und Parmesan bestreuen.


Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar posten