Dienstag, 13. April 2021

Artischocken mit zweierlei Dip


Ok bei meinem ersten Versuch hatte ich ein bisschen viel von den Spitzen abgeschnitten. Da man die zwar eh nicht essen kann, war das nicht so schlimm aber etwas länger hätte man die einzelnen Blätter besser herausziehen können. Das Gericht eignet sich sehr gut als Vorspeise oder wenn man 3 oder 4 Artischocken isst, als leichtes Abendessen.

Zutaten:
1 Zitrone
12 Artischocken
1 Becher saure Sahne
2 Esslöffel Creme fraiche
1 Esslöffel gemischte italienische Kräuter
1 Kugel gekochte rote Beete
3 Esslöffel Sherry-Essig
1 Teelöffel Akazienhonig
1 Esslöffel frischer geriebener Meerrettich
Pfeffer, Salz

Zubereitung:
Die Zitrone auspressen, die Saft in eine Schüssel mit Wasser geben. Die Artischocken putzen. Dafür den Stiel und die äußeren Blätter entfernen. Dann die Spitzen der Blätter abschneiden (vielleicht nicht so weit wie ich das gemacht habe) und das Heu mit einem spitzen Messer entfernen. Die geputzte Artischocke sofort in das Zitronenwasser legen.

Die Artischocken in einen weiten Topf legen, dessen Boden mit ca. 3 cm Wasser bedeckt ist. Zugedeckt  ca. 20 - 30 Minuten köcheln lassen. Ab und zu den Wasserstand überprüfen und gegebenenfalls noch etwas Wasser nachfüllen. Wenn sich die Blätter lösen lassen, sind die Artischocken gar.

Während die Artischocken garen die Dips bereiten. Die saure Sahne mit dem Creme fraiche und den Kräutern verrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Für den zweiten Dip die rote Beete mit Essig, Honig und Meerrettich pürieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar posten